Angebot!

Lebensmittelfarbe zum Eierfärben

0,50 0,89 

diverse Farben, alle Lebensmittelecht, mit einfacher Anleitung damit das Osterfest sicher gelingt

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie:

Beschreibung

Tipps:
Zum Färben erwenden Sie am besten ein Glas- oder ein neues Kunststoffgefäß, denn von diesem läßt sich die ver­bleibende Farblösung mühelos abspülen. Zum Färben empfehlen wir Eier mit glatter, weißer Schale. Die Farben Rot, Grün, Karmoisin, Orange und Rosa sind auch für braunschalige Eier bestens geeignet. Schwankungen in der Farbtiefe ergeben sich aus der unterschiedlichen Beschaffenheit der Eierschalen.

Anleitung (steht auch auf jedem Sachet (Briefchen):
Einem 1/4 Liter warmen Wasser 1 Esslöffel Essig zusetzen und die Farbe darin auflösen. Die gekochten, noch heißen bzw. warmen Eier einlegen, sodass sie von der Farblösung bedeckt sind. Für Pastelltöne 1-3 Min. und für Volltöne max. 7 Min. darin liegen lassen. Gefärbte Eier auf Papier trocknen lasen und mit Fett (Speckschwarte, Butterpapier, Küchenkrepp mit Öl) glänzen.

Die Zutaten sind zum Färben der Schale gekochter Eier zugelassen (Farbstoffverordnung, BGBL Nr. 541/1996 i.d.g.F; Farbstoffverordnung in der BRD It. Schweizer Positivliste 1/B.)

Inhaltstoffe je nach Farbe :  E132 Indigotin (blau) E122 Azorubin, (rosa, rot, violett), E104 Chinolingelb (gelb, rot, grün), E124 Cochenillerot (rot), E133 Billiantblau (blau, grün); Trägerstoff Natrium Bicarbonat.

Zusätzliche Information

Farbe

Blau, Farbe, Gelb, Grün, Orange, Rosa, Rot, Violett

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lebensmittelfarbe zum Eierfärben“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …